Porträts des Flower-Wurfs mit acht Wochen

 

Die Blumenkinder mit sechs Wochen

Wie üblich komme ich in dieser Phase des Wurfes nicht mehr so recht zum Fotos-Hochladen … ich knipse zwar immer noch eifrig, aber die Zeit fehlt, um irgendwelche Bilder zu sortieren. Immerhin: Heute hat mein Sohn Porträtfotos der sechswöchigen Welpen des „Flower“-Wurfs vor passend floralem Hintergrund gemacht:

Hier mal eine Collage mit Vergrößerungen der Augen: Zwei Welpen haben Ginnys Split-Eye geerbt:

Und hier noch mal eine andere Sortierung der Welpen, bei der man die Ähnlichkeit der verschiedenen Typen ganz gut erkennt (Ausnahme: Der Große und der Kleine, die irgendwie auch ein Paar bilden …):

Girls and Boys: Die Flower-Welpen mit vier Wochen

Einen Tag später als gewohnt: die allwöchentlichen Porträts der Welpen. Allmählich werden die individuellen Unterschiede deutlicher, sowohl was das Aussehen betrifft als auch den Charakter. So langsam entwickeln sich die Kleinen zu sehr individuellen Persönlichkeiten!

Tag 14: Flowerpower!

Passend zur Jahreszeit („F-rühling“) ist das Motto des F-Wurfs floral, nämlich „Flowers“ –  die Welpen bekommen wunderschöne Blumennamen mit dem Buchstaben F:

Snowleafs FOXGLOVE:

 

Snowleafs FEVERFEW:

 

Snowleafs FORGET-ME-NOT:

 

Snowleafs FAREWELL-TO-SPRING:

 

Snowleafs FIELDRUSH:

 

Snowleafs FIRECRACKER:

 

Snowleafs FIRE LILY:

 

Snowleafs FAIRY WINGS: